Der Strandpark

Der abenteuerlichste Teil der Entwicklung von Ishøj ist die Geschichte des Strandparks, der 1980 vom Meeresboden aufgeschüttet wurde und heute das Zentrum eines neuen Freizeit- und Ferienparadieses nur 15 Minuten von der Stadtmitte Kopenhagens bildet.

Im voraus war ein riesiger Einsatz gemacht worden durch Eindämmung, Auffüllung mit mehreren Millionen Kubikmetern Sand, Ausgrabungen für Seen, Bepflanzung von Dünen und Parkgebieten, Hafenanlagen und Bau von Straßen und Wegen. Die ehemaligen Küstenstrecken mit Strandwiesen und Rohr-dickichten sind heute um einen ca. 5 km2 naturschönen Strandpark erweitert worden.

Die neue Küstenlinie besteht aus einem 7 km langen Badestrand, der sich von Brøndby über Vallensbæk und Ishøj nach Greve erstreckt. Ishøj Strand befindet sich in einer zentralen Lage im Strandpark und wird jedes Jahr von Tausenden von Badegästen besucht, die das von Menschen gestaltete Naturparadies und das sehr reine Badewasser genießen.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Ishøj Turistbureau luc@ishoj.dk
 

Kontakt

Adresse

Ishøj Strand, Ishøj
2635 Ishøj

Fakten

  • Einrichtungen

    • Toilette
    • Tische und Bänke
    • Markierte Routen
    • Restaurant/Café
    • Informationspunkt
    • Parkplatz für Busse
    • Kiosk
  • Typ

    • Strand
    • Bucht
    • Dünengebiet

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 12.382736541
Latitude : 55.606230054